Profil anzeigen

Tonne warnt Schulen vor „Bulimie-Lernen"

Neues aus dem NP-NewsroomNeues aus dem NP-Newsroom

Liebe Leserinnen, liebe Leser,
die Amerikaner sind ja immer für einen Feiertag gut, heute ist es also der National Iced Tea Day - der Eistee-Tag. Da machen wir doch glatt mit bei erwarteten 27 bis 28 Grad. Auch wenn gerade ein kleiner Schatten über Hannover liegt: Die partielle Sonnenfinsternis ist gleich vorbei. Wenn Sie nichts davon sehen konnten, liegt das an der Dunstglocke über der Stadt.
Widmen wir uns also wieder ganz erhellenden Dingen. Wie der Warnung von Niedersachsens Kultusminister Grant Hendrik Tonne (SPD) vor „Bulimie-Lernen". Ja, Sie haben richtig gelesen. Damit ist gemeint, dass Lehrer ihren Schülern nach dem Homeschooling nun im Präsenzunterricht so viel wie möglich an Wissen in den Kopf trichtern. Wir kümmern uns heute um das Thema.
Genauso wie wir uns heute erneut um Armin N. kümmern, den Mann, der am vergangenen Donnerstag bei einer Schießerei in Hannovers Innenstadt getötet wurde. Heute wird er beigesetzt. Hunderte Trauergäste werden erwartet. Vermutlich nicht alle gänzlich ohne Vorstrafen. Die Polizei wird ein waches Auge darauf haben, die NP auch: Wir werden berichten.
In Sachen Corona geht derzeit alles ziemlich rasant, finden Sie nicht? Die Inzidenz rauscht in den Keller, liegt in Hannover nur noch bei 13,6. Passend dazu beraten die Regierungschefs der Länder heute unter anderem über Corona-Regeln für Großveranstaltungen. Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil sagte im ARD-Morgenmagazin, er würde sich über eine Entscheidung zu dem Thema freuen, „aber es muss auch nicht sein". Mit Blick auf das sich entspannende Infektionsgeschehen appellierte Weil an die Menschen, noch einige Zeit durchzuhalten und warnte vor Leichtsinn. „Wir sind eben tatsächlich derzeit noch auf relativ schwankendem Boden unterwegs. Es gibt keine so richtig pandemiefreie Zone in Deutschland", mahnt er. Er habe das Gefühl, man stehe kurz vor dem Ziel - „da sollte man keine Fehler mehr machen".
In diesem Sinne: Schenken Sie sich einen eiskalten Eistee ein und genießen Sie den Tag. Und bleiben Sie gesund.
Herzlichst
Christof Perrevoort
Leitender Redakteur
Corona in Deutschland & Hannover

Niedersachsens Kultusminister warnt vor „Bulimie-Lernen“
Digitaler Corona-Impfpass soll am Donnerstag an den Start gehen
Weil spricht sich für einheitliche Regeln bei Großveranstaltungen aus
Corona in Hannover und Niedersachsen: Die aktuelle Zahl der Infektionen, Stand heute, 10.06.2021
Hannover: Impfzentrum macht sich fit für digitalen Ausweis
Corona: Privatvermögen weltweit auf Rekordhoch – Zahl der Superreichen steigt enorm
Noch mehr Nachrichten

Hannover: „Loverboy“ Hasan A. bleibt mehr als vier Jahre im Gefängnis
Hannover: Flüchtiger Messerstecher aus Linden-Süd stellt sich
Welttournee in Planung: Rudolf Schenker verrät, was die Scorpions vorhaben
Mode aus Hannover: Das sind die Sandalen-Trends für den Sommer 2021
Hannover 96

"Dann hat sich das erledigt": Kriegt Börner die Freigabe für 96, ist die Tür für Hübers zu
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.