Profil anzeigen

Tödlicher Streit an belebter Kreuzung

Neues aus dem NP-NewsroomNeues aus dem NP-Newsroom

Liebe Leserinnen, liebe Leser,
es war ein bemerkenswerter Tag gestern, dessen Ereignisse uns auch heute noch beschäftigen. Und dass so eine Bombenentschärfung in Misburg, wo 15.000 Menschen die Häuser verlassen musste, am Abend zur Nebensache geriet, spricht Bände.
Die tödliche Auseinandersetzung an einer belebten Kreuzung mitten in Hannover schockiert nicht nur jeden, der hier lebt, arbeitet und ganz besonders jene, die das Ganze auch noch mitanschauen mussten - und davon gab es einige. Sie beschäftigt auch noch lange die Ermittler, denn dies war kein zufälliger Streit, keine unglückliche Eskalation, bei der ein 30-jähriger Mann, vermutlich getroffen durch einen Schuss seines Kontrahenten, sein Leben verlor.
Wie meine Kollegen am Abend herausfanden, hat der Konflikt einen vier Jahre alten Hintergrund. Das Opfer hatte seinerzeit einen Mazedonier in der Nähe des Raschplatzes erschossen - bei der Tat vom Donnerstag handelte es sich wohl um einen Racheakt. Später am Abend durchsuchten Spezialkräfte der Polizei noch eine Wohnung in Langenhagen, der Schütze ist aber weiterhin flüchtig. Wir halten Sie natürlich auf dem Laufenden.
Eigentlich hätte es ein friedlicher, ein schöner Tag werden sollen - denn am Abend erlebte die Kultur in Hannover ein sehnlich erwartetes Comeback. Die Konzertreihe “Back on Stage” startete mit den Pochers vor 1000 Zuschauern, irgendwie auch ein - trotz Regen und Zoten - Gänsehautmoment.
Noch eine gute Nachricht zum Schluss: Das Land hebt nun doch die Priorisierung in den Impfzentren ab Montag auf. Nun kann also jeder, der will … im Prinzip. Dass längst nicht genug Impfstoff für alle da ist, ist leider keine Überraschung mehr. Aber immerhin gelingt schon mal der Schritt auf die Warteliste.
Noch wenige Schritte sind es dann auch bis zum Wochenende: Da wünsche ich Ihnen viel Freude und Entspannung. Machen Sie es gut!
Fabian Mast
Leitender Redakteur
Priorisierung wird in Niedersachsen auch in Impfzentren aufgehoben
Disco in Hannover: Wo schon am Wochenende wieder gefeiert wird – und wo nicht
Corona in Hannover und Niedersachsen: Die aktuelle Zahl der Infektionen, Stand heute, 04.06.2021
30-Jähriger stirbt nach Schießerei in Hannover – Fahndung läuft weiter
Erster Laden in Hannover: Bei Sugargang gibts Süßigkeiten aus aller Welt
Alt Hanovera: Carla Cetin geht, Kultkneipe wird Irish Pub
Dritter Neuer im Anflug: Hannover 96 ist mit Verteidiger Julian Börner "sehr weit"
Weitere Nachrichten

Bund hält mehr als eine Million Impfdosen zurück - Kritik von Hausärzten
Kardinal Marx bietet Papst Rücktritt an: „Mitverantwortung für sexuellen Missbrauch“
Quarantänestation soll Australiens Lockdown beenden
Braut stirbt auf ihrer Hochzeit - Bräutigam heiratet spontan ihre Schwester
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.