Profil anzeigen

Tödliche Schlägerei: Bruder von Islamistin Safia in Haft

Neues aus dem NP-NewsroomNeues aus dem NP-Newsroom

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

was haben Sie heute vor fünf Jahren gemacht? Nicht wenige können diese ungewöhnliche Frage beantworten, zumindest was den Abend betrifft. Sie werden sich erinnern an ein Länderspiel in Paris, als sich plötzlich die Hölle auftat. Schüsse und Explosionen in der französischen Hauptstadt, ein IS-Kommando zog mit Sturmgewehren und Sprenggürteln durch die Stadt. 131 Tote, 400 teils schwer verletzt. Und der Auftakt zu einer Terrorserie in Europa, die auch in Hannover zu spüren war.

Es war wenige Monate später der erste IS-Anschlag auf deutschem Boden, als ein 15-jähriges Mädchen im Hauptbahnhof Hannover einem Polizisten mit einem Messer in den Hals stach. Der Beamte überlebte das Attentat, die Schülerin Safia S. kam ins Gefängnis. Dort sitzt sie heute noch - und hofft auf eine baldige Freilassung. Meine Kollegin Britta Lüers hat mit dem zuständigen Amtsgericht in Vechta über den Fall gesprochen, das RND erinnert an die schrecklichen Ereignisse damals in Paris - und Britta Mahrholz hat recherchiert, dass nun auch Safias Bruder wegen des Verdachts auf Totschlag in Haft ist. Er ist der Hauptverdächtige in einer tödlichen Schlägerei am Steintor.

Natürlich beschäftigt uns auch das Coronavirus weiter. Mehr als 23.000 Neuinfektionen gab es in Deutschland binnen 24 Stunden, ein neuer Rekordwert für Deutschland. Was ein paar Hundert Menschen aber nicht davon abhalten wird, heute ab 15 Uhr auf dem Opernplatz gegen die Corona-Maßnahmen zu demonstrieren. „Querdenker" nennt sich dieses Grüppchen, und wenn Sie das eher quatsch als quer finden, darf ich Sie zu einem gesunden Menschenverstand beglückwünschen. Gleichwohl: Lockerungen sind kurzfristig nicht zu erwarten, das RND wagt da eine kleine Prognose auf die Bund-Länder-Gespräche am kommenden Montag.

Dazwischen liegt ein Wochenende - lassen Sie es sich gut gehen!

Ihr 
Fabian Mast
Leitender Redakteur
Tod nach Steintor-Schlägerei: Bruder von IS-Terroristin Safia S. unter Verdacht
Hannovers IS-Terroristin Safia S.: Keine Haftentlassung in diesem Jahr
Anschläge in Paris vor fünf Jahren: Terrorgefahr in Frankreich nicht gebannt
Hannover

Messeschnellweg und A2 komplett dicht: Im Osten Hannovers droht Verkehrschaos
Corona-Demo in Hannover: "Querdenker" ziehen am Freitag durch die Stadt
Corona: Mehr Schulbusse – warum hat das so lange gedauert?
Coronavirus

Wie wirkt der Teil-Lockdown? Auf diese fünf Corona-Kennzahlen kommt es jetzt an
Corona-Teil-Lockdown: Keine Lockerungen zu erwarten - Zwischenbilanz am Montag
Hannover 96

"Kein Riss oder Schäden": Entwarnung bei Marvin Ducksch, 96-Stürmer wird geschont - Sportbuzzer.de
"Wird natürlich spielen": Not in der 96-Offensive ist Chance für Patrick Twumasi  - Sportbuzzer.de
Trainingsplatz schuld? Nach Ducksch fallen auch Weydandt und Maina für 96-Test aus - Sportbuzzer.de
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.