Profil anzeigen

Polizei findet totes Ehepaar in Wohnhaus

Partner Im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Partner Im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Der TOPNEWS-Letter Der TOPNEWS-Letter
Der TOPNEWS-Letter

Liebe Leserinnen, liebe Leser,
die Serie an Gewaltverbrechen reißt nicht ab. Neuer Tatort: Ein ruhig gelegenes Häuschen in Holtensen (Wennigsen). Hier fand die Polizei zwei leblose Personen. Wahrscheinlich handelt es sich um das Ehepaar, das seit 20 Jahren hier gelebt hat. Die Experten der Spurensicherung durchsuchten das Gebäude nach Spuren, die Hinweise zur Tat geben können. Wurde eingebrochen und haben die beiden späteren Opfer den Täter ertappt? War es ein Familiendrama oder ein erweiterter Suizid? Waren Waffen im Spiel? Noch schweigen sich die Ermittler zu den Hintergründen aus. Im Ort selbst sind die Menschen schockiert. “Das waren gute Nachbarn”, sagt etwa eine Anwohnerin. Der Fall erinnert an den Doppelmord in Hagen bei Neustadt. Hier wurde am 30. Mai ein getötetes Ehepaar in seinem abgelegenen Haus gefunden. Die beiden wurden erstochen, der dringend tatverdächtige Sohn (27) wurde mittlerweile festgenommen und sitzt in Untersuchungshaft. Ob die beiden Fälle was miteinander zu tun haben, bleibt reine Spekulation. Sicher ist aber, dass sich die Fälle auf den ersten Blick ähneln - unheimlich!  
Die Topnews aus Hannover und der Welt

Wennigsen-Holtensen: Polizei findet zwei leblose Personen in Einfamilienhaus
Künftig Gegenspieler: Philipp Ochs verlässt 96 in Richtung SV Sandhausen
Hannovers Fußballer aufgepasst: Die NP sucht wieder den Stadtmeister!
Bis zu 31 Grad: Ballermann-Hitze kommt nach Hannover
Region Hannover erwartet mehr Kinder in Krippe, Kita und Grundschule bis 2024
200 Einbrüche in Hannover: Polizei fasst Serientäter in Vahrenwald
Live: Krieg in der Ukraine – alle News im RND-Liveblog
Der Tipp des Abends

Haben Sie auch immer das Gefühl, dass Ihnen die Zeit davon läuft? Die Zeit steckt voller Widersprüche: Warum wollen alle alt werden - aber niemand alt sein? Warum tickt die biologische Uhr nur so laut - und wie kann man sie wieder zurückdrehen? Antworten hat der berühmteste Doc des Landes: Eckhart von Hirschhausen nähert sich dem Phänomen Zeit auf seine Weise - fundiert und unterhaltsam. Heute im Theater am Aegi, Beginn ist 20 Uhr.
Bleiben Sie optimistisch!
Zoran Pantic
Chef vom Dienst
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.