Profil anzeigen

Nach dem Corona-Abi: Was kommt als nächstes?

Neues aus dem NP-NewsroomNeues aus dem NP-Newsroom

Liebe Leserinnen und Leser,
ich wünsche Ihnen frohe Pfingsten! Hand aufs Herz: Kennen Sie die Bedeutung von diesem Fest? Selbst als früherer einigermaßen sattelfester Katholik und Messdiener finde ich ohne das allwissende Internet keine Erklärung. 50 Tage nach Ostern soll der heilige Geist in die Jünger Jesu geströmt sein. Nun gut, ich freue mich auf ein langes Wochenende mit der Family.
Ohnehin scheint das Leben gerade um ein Vielfaches leichter zu laufen. Die Inzidenzen sinken, die Biergärten füllen sich, shoppen ohne Termin, Baumärkte voller eifriger Heimwerker. Es kehrt so etwas wie Alltag zurück. Impfquote und Freiluft sei Dank!
Jetzt wäre eigentlich auch die Zeit, die Abiball-Kleider und -Anzüge vom Schneider abzuholen. Prüfungen sind weitestgehend geschafft, die Schulzeit neigt sich dem Ende. Das pralle Leben im Job oder der Uni wartet mit seinen ganz neuen, unbekannten Herausforderungen. Daran wiederum kann ich mich noch ganz genau erinnern, wie wild diese Monate waren. Das Fernweh trieb mich an, Grenzen überspringen, neue Leute treffen, Abschlussfahrt nach Cala Ratjada – oder wie wir damals sagten: Cala Ratata . Das war unzweifelhaft eine der schönsten Zeiten meines Lebens. Meine Kollegin Sophie Peschke, als Twen auch noch voller Erinnerungen an Abschlussprüfung und Abistreiche, hat heutige Abiturienten getroffen, denen Corona diese prägenden Erfahrungen nicht gegönnt hat. Es sind Erzählungen, die nachdenklich machen, aber auch den Blick nach vorne richten. Jede Generation hat ihre Aufgaben zu meistern – dieser Abschlussjahrgang nun einmal ein ganz besonders schwierige. An Aufgaben wächst man, sagte meine Großmutter gerne. Oder war es doch der Pfarrer damals?
Wie es auch sei! Gönnen Sie sich eine schöne Zeit mit diesen neuen Freiheit – und bleiben trotzdem vorsichtig!
Carsten Bergmann
Chefredakteur
Corona-Abi: Schüler aus Hannover erzählen von ihren Plänen und Träumen
Niedersachsen: Jugendliche an Schulen impfen? Kinderarzt kritisiert Pläne der Landesregierung
Gesundheitsministerin: Maskenpflicht in Niedersachsen bleibt bestehen
Niedersachsen: Dehoga fordert Abschaffung der Testpflicht für Außengastronomie
Corona in Hannover und Niedersachsen: Die aktuelle Zahl der Infektionen
Niedersachsen: Schüler wollen raus aus dem Homeschooling - „So mancher kommt im Stoff nicht mehr mit“
Kultusminister Tonne: Ab 31. Mai wieder Normalbetrieb an allen Schulen
Diese Gottesdienste gibt es an Pfingsten in Hannover
Antisemitismus in Hannover: „Anfeindung ist kaum auszuhalten“
Hannovers Dornröschenbrücke: Nochmal alles auf Anfang
Weitere Nachrichten

Großbritannien ist Virusvariantengebiet: Bund nennt Einstufung „hart, aber notwendig“
Merkel mahnt bei Corona Verantwortungsbewusstsein an: „Besiegt haben wir das Virus noch nicht“
Israel und Ägypten sprechen über Festigung der Waffenruhe
Zwei Bären brechen aus Zoogehege in England aus – und werden erschossen
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.