Profil anzeigen

Müssen wir wirklich all das tun, was wir auch dürfen?

Neues aus dem NP-NewsroomNeues aus dem NP-Newsroom

Liebe Leserinnen, liebe Leser,
auch zwei Tage nach Verkündung der verschärften Lockdown-Maßnahmen bleiben noch viele Fragen und zu wenige Antworten. Darf ich zwei Handwerker in mein Haus lassen? Kann mich die Tante, die in einem Hotspot-Gebiet wohnt, am Wochenende besuchen? Und überhaupt: Wie geht das jetzt ab Montag mit der Schule weiter? Wir haben uns Mühe gegeben, die wichtigsten Fragen zu beantworten. Der Rest kommt, wenn das Land die neue Verordnung feingeschliffen und rechtssicher gemacht hat. Aber über allem steht diese eine Frage: Müssen wir wirklich all das tun, was wir auch dürfen? Mein Kollege Sönke Lill hat in seinem Kommentar durchaus eine klare Meinung.
Ja, es sind tatsächlich sehr verstörende Bilder, die uns da aus Washington erreichen. Eine Horde Wilder stürmt das Kapitol. Vier Menschen sterben. Die Welt zeigt sich entsetzt. Der britische „Guardian" kommentiert sogar: „Der Präsident der Vereinigten Staaten hat am Mittwoch einen Putschversuch angeführt.“ Während Trump eilig einen geordneten Rückzug aus dem Amt verspricht, wird sogar seine Absetzung als Präsident diskutiert. Die Kollegen vom RND berichten über die Hintergründe. Mehr in unserem Online-Spezial „Machtkampf um das Weiße Haus”.
Ganz unberührt davon zeigt sich die Börse. Der Dax steuert munter auf die Rekordmarke von 14.000 Punkten zu. Zumindest ein gutes Signal in diesen trüben Tagen.
Noch eine gute Nachricht: In diesen Minuten stellt Niedersachsens Verkehrsminister Bernd Althusmann ein neuartiges digitales Verkehrsmanagement vor. Es soll dafür Sorgen, dass wir künftig seltener im Stau stehen. Mit-Erfinder Sebastian Heise hatte schon im August angekündigt: „Wir wollen den Verkehr reparieren.“ Nun, wir werden sehen, meine Kollegen berichten in Kürze darüber.
Kleiner Tipp noch, wenn Sie unter dem „Corona-Blues” leiden: Psycho-Expertin Melanie Schramke gibt Tipps, wie Sie aus dem Stimmungstief herauskommen. Ansonsten: Behalten Sie Ihre gute Laune, kommen Sie gut durch diesen „Vize-Freitag" und bleiben Sie mit Abstand gesund.
Herzlichst
Christof Perrevoort
Leitender Redakteur
Corona in Deutschland und der Region

In welchen Kreisen in Niedersachsen droht die eingeschränkte Bewegungsfreiheit?
Welche Regelungen im verschärften Lockdown in Niedersachsen gelten
Kommentar zum Lockdown: Eigenverantwortlich in der Pandemie handeln
Corona in Hannover und Niedersachsen: Das ist die aktuelle Zahl der Infizierten
Harz: Landkreis Goslar verbietet Ski- und Rodelverleih an Wochenenden
Hannover: Tipps gegen das Corona-Stimmungstief von Melanie Schramke
Der Machtkampf ums Weiße Haus

„Außer Kontrolle“: Trump-Kabinett erwägt offenbar schnelle Absetzung des Präsidenten
Joe Biden als Präsident bestätigt: Vizepräsident Pence macht offizielle Bekanntgabe - alle Einsprüche gegen Wahlergebnis gescheitert
Noch mehr Nachrichten

Stadionbad: Netze vor den Fenstern müssen noch länger bleiben als gedacht
Bitcoin-Kurs steigt auf Höchstwert: Wie wertvoll ist die Digitalwährung tatsächlich und lohnt sich das Investieren?
Hannover 96

"Jeder will's unbedingt": 96-Torhüter Michael Esser hat den Aufstieg nicht abgehakt
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.