Profil anzeigen

Hannover-Inzidenz sinkt, die Stimmung steigt

Neues aus dem NP-NewsroomNeues aus dem NP-Newsroom

Liebe Leserinnen, liebe Leser,
war das wieder frisch heute Morgen beim Brötchenholen. Immerhin hat es nicht geregnet. Und wenn Sie diese Zeilen lesen, könnte das Thermometer sogar schon stolze 12, 13 Grad anzeigen. Mai, was für ein Wetter!
Fragt man allerdings die Experten des Deutschen Wetterdienstes (DWD) - und das hat mein Kollege Ralph Hübner eiskalt getan-, war es gar nicht so schlimm wie gefühlt: Nur ein Grad kühler als der Durchschnitt und mit bis jetzt etwas mehr als 62 Liter Regen je Quadratmeter sogar nur zu 83 Prozent so nass wie im langjährigen Mittelwert. DWD-Sprecher Uwe Kirsche bringt es trocken auf den Punkt: „Das Aprilwetter hat sich im Mai fortgesetzt.“ Wenn also morgen wie versprochen die Sonne rauskommt, sollte Sie es angemessen wertschätzen - bis jetzt hatten wir in diesem Monat davon nur 155 Stunden, rund 50 weniger als im Schnitt.
Andere Werte stimmen uns da etwas heiterer: 32,2 meldete das Robert-Koch-Institut heute Morgen als offizielle Corona-Inzidenz für die Region Hannover. Der fünfte Werktag in Folge unter 50 und auch schon der zweite unter 35. Damit sind weitere Lockerungen ab Montag möglich, mit negativem Test dürfte gar in (!) einem Restaurant gegessen werden, in den Schulen wird Präsenzunterricht wieder zur Regel. „Vielleicht war die Bundesnotbremse doch besser als ihr Ruf", fragt sich da nicht nur NP-Reporterchef Fabian Mast in seinem Kommentar.
Das Wetter wird besser, die Infektionslage auch - und die Stimmung steigt merklich. Schon gestern begegnete unsere Volontärin Sophie Peschke viel gute Laune auf ihrem Rundgang durch die Stadt, Fotografin Nancy Heusel hat sie für Sie auch bildlich festgehalten. Für eine Tretbootfahrerin auf dem Maschsee war sogar schon „das Leben wieder herrlich“.
Vielleicht müssen wir nicht so weit gehen, aber schön sind die Aussichten schon. Machen Sie wie immer das Beste daraus - und bleiben gesund!
Herzlichst
Sven Holle
Stv. Chefredakteur
Corona in Deutschland & Hannover

Corona-Lockerungen: So kehrt das Leben nach Hannover zurück
Corona in Hannover und Niedersachsen: Die aktuelle Zahl der Infektionen, Stand heute, 29.05.2021
Abrechnungsbetrug mit Schnelltests? Boom in der Branche, Ermittlungen gegen mehrere Firmen
Corona Hannover: Home Office: Plötzlich zu viel Bürofläche in der Firma  – was tun?
Kommentar: Die Inzidenz im freien Fall - eine Frage der Perspektive
Noch mehr Nachrichten

Wetter Hannover: Mai zu kühl – Klimawandel geht trotzdem weiter
Lesben, Kurden und Corona-Kritiker demonstrieren in Hannover
Altenpflegerin bestiehlt Senioren in Hannover – weil sie ihre Brüste vergrößern will
90 Millionen Euro gewonnen: Deutscher knackt den Eurojackpot
Schauspiel Hannover plant 23 Neuproduktionen für 2021/2022
Spargel mal anders: Rebecca Nonnast ist neue NP-Köchin in Hannover
Hannover 96

Schon alles klar mit 96? Der VfL Osnabrück hofft noch auf Sebastian Kerk
96-Meinung: Michael „Bruno" Esser ist in eine bärige Vertrauenskrise geraten
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.