Profil anzeigen

Diese Perspektiven schaffen Zuversicht

Neues aus dem NP-NewsroomNeues aus dem NP-Newsroom

Liebe Leserinnen, liebe Leser,
Hannover hebt ab – und das im besten Fall schon von März 2023 an. Unsere wunderschöne grüne Lunge der Stadt, die Eilenriede, soll einen Baumwipfelpfad bekommen. Wald erleben von oben – eine tolle, fünf-Millionen-Euro- teure Idee direkt am Zoo. In Zeiten des Corona-Lockdowns mit all seiner Tristesse ein schönes Symbol des Aufbruchs – oder besser des Aufstiegs. Bildung meets Tourismus – nach der zwar gut gemeinten, am Ende aber doch erfolglosen Zoo-Idee des Regenwald-Panoramas, greift die Outdoor-Idee in eine neue Schublade, um die breite Masse anzuziehen. Die Pläne, die meine Kollegin Sophie Peschke vorstellt, wirken Mut machend, wenn denn die Politik im klammen Stadt-Haushalt die notwendigen Mittel für die Rotunde in 32 Metern Höhe findet. 
Es sind genau diese Perspektiven, die wieder ein wenig Zuversicht schaffen für die nächsten Wochen. Die Inzidenzen sinken bundesweit, am 10. Mai sollen Lockerungen für die Gastronomie, Kultur, Sport und Einzelhandel gelten – und geht es nach Gesundheitsminister Spahn, dann sollen in Kürze auch vollständig Geimpfte mehr Freiheiten bekommen. Ich kann mich noch sehr gut an die Debatten Anfang des Jahres erinnern: Wie hoch kochten die Emotionen, als vorsichtige Gedankenspiele, die Grundrechte von Geimpften nicht länger so brachial einzuschneiden. Unethisch, verantwortungslos, ungerecht – bei der Quote, mit der Deutschland nach dem peinlichen Stotter-Impf-Start es nun schafft, das schützende Vakzin zu verteilen, wäre alles andere als eine geordnete Rücknahme der Einschränkung nicht mehr vertretbar. Von heute an berät das politische Berlin über einen Stufenplan. Auf neuepresse.de werden Sie den ganzen Tag über auf dem Laufenden gehalten. 
Und wie geht’s weiter bei 96? Tja, wenn man das nur wüsste. Nachdem der große HSV aus Hamburg nun auch einen neuen Trainer Marke Steffen Baumgart sucht, muss der kleine HSV aus Hannover kreativ werden. Es wäre nicht das erste Mal, dass Hamburg die besseren Argumente hat. Hannover wollte Manager Jonas Boldt, Hamburg bekam ihn. Hannover will Steffen Baumgart, der HSV? Und jetzt hat auch noch Havelses Trainer Zimmermann, ebenfalls auf dem 96-Zettel, ein Angebot aus dem Norden. 0:3, das wäre bitter. Mein Kollegen Dirk Tietenberg ist nah dran. 
Und zu guter Letzt: Auch in der Redaktion freuen wir uns wieder auf eine Rückkehrerin. Promi-Expertin Mirjana Cvjetkovic hat ihre Baby-Pause beendet und berichtet auch ohne große Feiern, Galas und Konzerte aus dem hannoverschen VIP-Kosmos. Sie sehen, der Tag wird spannend. 
Das Wichtigste aber bleibt: Geben Sie gut auf sich acht! Es sind die letzten Meter … 
Herzlichst
Carsten Bergmann
Chefredakteur
Corona in Hannover & Deutschland

Covid-19: MHH-Professor Stoll erklärt Untersterblichkeit bei vollen Intensivstationen
Corona-Frühwarnsystem in Hannover: Landesregierung unterstützt Abwasseruntersuchung jetzt doch
Hoffnung auf Open-Air-Veranstaltungen: „Ein kulturell praller Sommer ist möglich“
Inzidenz in Niedersachsen sinkt immer weiter
Corona in Hannover und Niedersachsen: Die aktuelle Zahl der Infektionen, Stand heute, 04.05.2021
Trotz Distanzunterricht: Fast 250 Übergriffe auf Lehrer
Noch mehr Nachrichten

Und nun? 13 verärgerte Bezirksbürgermeister wollen OB Onay nicht treffen
„NSU 2.0“: Verfasser von Drohschreiben könnte Informationen bei Behörden beschafft haben
Mehr Tierwohl, weniger Billigfleisch: Grillen könnte für Fleischesser teurer werden
Endgültiges Airport-Aus: Am Flughafen Tegel endet nun auch die Betriebspflicht
Hannover: Teresa Enke hat ein Herz für Sport und Tiere
Hannover 96

Starke Konkurrenz für 96: Schnappt der HSV Wunschtrainer Baumgart weg?
Nur die Unterschrift fehlt: Havelses Jan Zimmermann künftig für HSV-Talente verantwortlich
Kahlschlag im 96-Staff? Konzept von Dominik Suslik schlägt ein wie eine Bombe
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.