Profil anzeigen

Der mit dem Wolf tanzt...

Neues aus dem NP-NewsroomNeues aus dem NP-Newsroom

Liebe Leserinnen, liebe Leser,
welch kuriose Blüten Diskussionen in den sozialen Medien treiben können, haben Sie vermutlich bereits selbst bei Facebook & Co. schon einmal erlebt. Ein ganz pikantes Schmankerl allerdings hat sich zwischen CDU-Politiker Jens-Michael Emmelmann und Pirat Bruno Adam Wolf entwickelt. Ersterer postete ein Bild eines Ferrari Roma in der Kulisse einer italienischen Stadt auf Facebook – weil er den 600-PS-Boliden als studierter Fahrzeugbauer einfach ästhetisch findet. Wolf fletschte daraufhin die Zähne, er sieht die Glaubwürdigkeit der CDU in punkto Klimawandel gefährdet. Da hilft es Emmelmann auch nicht, dass er selbst Elektroauto fährt. Mein Kollege Christian Bohnenkamp hat die Situation mit kühlem Kopf erfasst. In seinem Kommentar sieht er ein grundsätzliches Problem in der Klimadebatte…
Es bleibt auch beim hannoverschen Reiseriesen Tui aufregend. Der wegen der Corona-Pandemie strauchelnde Konzern führt die acht Konzerngesellschaften in drei Standorten in der Landeshauptstadt zu einem großen Campus an der Karl-Wiechert-Allee 23 zusammen. Dadurch wird ein zweistelliger Millionenbetrag eingespart, hat meine Kollegin Vera König recherchiert. Geld, das der mit Milliarden subventionierte Reiseanbieter gut gebrauchen kann. Derweil arbeiten rund 90 Prozent der Tui-Belegschaft im Homeoffice und finden das gut. Vorstandschef Fritz Joussen ist auch zufrieden: Die Heimarbeit soll fester Bestandteil im neuen Campus-Modell werden.
Steigen Sie auch langsam nicht mehr durch, was geht und was nicht in dieser verdammten Pandemie? Fakt ist, die Inzidenz in der Region Hannover liegt seit Tagen unter dem magischen Wert 50 – heute laut RKI sogar bei 35,1. Die Impfkampagne zeigt also Wirkung. Damit Sie auf dem Laufenden bleiben, haben Mandy Sarti und Christian Bohnenkamp die wichtigsten Informationen aus dem Behördensprech kurz und verständlich zusammengefasst. Denn ab Montag werden die Karten neu gemischt: Niedersachsens Landesregierung arbeitet an einer neuen Corona-Verordnung. Diese betrifft auch die Kitas. Bei einer stabilen Sieben-Tage-Inzidenz unter 50 gehen die Tagesstätten wieder in den Regelbetrieb.
Derweil spricht sich Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil für ein Impfangebot für Schüler aus und kritisiert die Ständige Impfkommission. Diese will Impfungen für Kinder offenbar nicht empfehlen. Dazu hat meine Kollegin Britta Lüers den Präsidenten der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin, Jörg Dötsch, interviewt.
Für den scheidenden 96-Trainer Kenan Kocak endet eine persönliche Saison. Er habe viel gelernt, sagt er ganz diplomatisch im großen Interview mit meinem Sportkollegen Andreas Willeke. Kocak spricht unter anderem über die Millionen-Abfindungen für Prib, Bakalorz, Felipe und Zieler. Der 40-Jährige gesteht Fehler ein und tritt als Sportsmann auch nicht nach, wenn es um seine Beziehung zu Gerry Zuber, die Mannschaft und Martin Kind geht…
Viele Grüße aus dem Homeoffice in Linden-Süd,
bleiben Sie gesund!
Martin Voss
Redakteur
Hannover: Ferrari-Zoff zwischen Ratsherrn von CDU und Piraten
Tui zieht Büros in Hannover zusammen: Neuer Campus an der Karl-Wiechert-Allee
Stabile Inzidenz unter 50 – welche Regeln könnten ab Montag in Hannover gelten?
Ministerpräsident Weil kritisiert Stiko und fordert Impfangebot für Kinder
Experte zu Impfungen von Schülern - „Impfstatus darf nicht über Schulbesuch entscheiden“
Kenan Kocak verabschiedet sich von 96: "Auch ich habe nicht alles richtig gemacht"
Hannovers virtueller Escape Room: Flucht aus "Overhan"
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.