Profil anzeigen

True Crime - dem Verbrechen auf der Spur

Neues aus dem NP-NewsroomNeues aus dem NP-Newsroom

Liebe Leserinnern und Leser,
 
erinnern Sie sich noch an Karen und Clara Gaucke? Am 15. Juni verschwand die 37-Jährige mit ihrer Tochter nach einem Treffen mit ihrem Ex-Freund. Spurlos aus ihrer Wohnung am Volgersweg. Tage später schauen Polizisten dort nach – und finden eine große Blutlache unter der Küchenzeile. Es ist das Blut von Karen Gaucke, und es ist so viel, dass den Ermittlern klar ist: Die Mutter ist tot. Bis heute fehlt in dem aufwühlenden und emotionalen Fall jede Spur der Opfer. Trotz groß angelegter Suche bleibt ihr Schicksal ungelöst. Der „Fall Gaucke“ ist einer der spektakulärsten Kriminalfälle Hannovers. Und wir arbeiten diese Fälle jetzt neu auf, mit unserem ersten Podcast der Neuen Presse über wahre Verbrechen in der Nachbarschaft. Meine Kollegen Britta Mahrholz, Thomas Nagel und Christian Lomoth haben sich schockierende Schicksale, meterdicke Mordakten und Zeugen der Zeit vorgenommen. Entstanden sind sechs teils bedrückende, aber durchweg spannende und spektakuläre Podcast-Folgen, die Hannover nie loslassen werden. True Crime in Hannover – dem Verbrechen auf der Spur. Kann ich Ihnen an dieser Stelle nur wärmstens ans Ohr legen. Auf neuepresse.de und überall, wo es Podcasts gibt. 
Eine besondere Geschichte hat auch Shakila Nawazy zu erzählen. In den Neunzigerjahren floh die damals 19-Jährige aus den Fängen der Taliban in Afghanistan bis nach Hannover. Sie hat den ganzen Bürokratie-Irrsinn hautnah erlebt. Mit ihr hat sich meine Kollegein Sophie Peschke unterhalten über 16 Jahre Kanzlerschaft unter Angela Merkel, in dem ein Satz in die wuchtigen Geschichtsbücher eingehen werden: „Wir schaffen das“. Als Mantra präsentiert, als warmherziges Versprechen für Geflüchtete, das kurz darauf als Synonym für gescheiterte Politik verstanden wird. Shakila Nawazy über Leid und Freude von Geflüchteten in Deutschland und was es wirklich bedeutet, als Frau in Kabul unter einer ehrverletzenden Burka weggesperrt zu werden. 
Rührende Lese-Geschichte, spannende Mordfälle fürs Ohr - Sie sehen, die NP kann mehr als Sie vielleicht denken. Probieren Sie es aus und schreiben Sie mir Ihre Meinung an bergmann@neuepresse.de – ich freue mich auf Ihr Feedback.
 
Bis dahin: Geben Sie gut acht und freuen sich auf ein tolles Wochenende.
Herzlichst
Carsten Bergmann
Chefredakteur
Neu bei der NP: True Crime - der Podcast

Der neue NP-Podcast „True Crime Hannover“ - jetzt die ersten Folgen hören
Corona in Hannover und Deutschland

Nur noch Nasenabstriche: Das Land Niedersachsen bestellt keine Spucktests mehr
Corona in Hannover und Niedersachsen: Die aktuelle Zahl der Infektionen, Stand heute, 01.10.2021
Noch mehr Nachrichten

Deutsche Bahn erhöht Fahrpreise - ab Mitte Dezember wird es teurer
Twitter-Marathon der Polizei Hannover zum Tag des Notrufs am 1. Oktober
Sparkasse Hannover warnt vor Betrügern und EC-Kartendieben
Bundesverdienstkreuz: Hannovers Menschenrechtsaktivistin Tekkal geehrt
NP-Serie 16 Jahre Kanzlerin: Geflüchtete stellt kaum Verbesserungen in Merkels Flüchtlingspolitik fest
Messe Hannover: Erfolgreicher Restart, neue Events geplant, Jobs in Gefahr?
Stuttgart: Großbrand nach Explosion in Busdepot – Busse in Flammen, Rauchwolke über Stadt
Hannover 96

Nürnbergs Vorstand Dieter Hecking über Ex-Klub 96: "Muss ihnen Zeit geben"
Hannover 96: Zimmermann von Fans überrascht - Stimmung "fast zu gut"
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.