Profil anzeigen

Ende der kostenlosen Tests und 30.000 im Stadion

Neues aus dem NP-NewsroomNeues aus dem NP-Newsroom

Liebe Leserinnen, liebe Leser,
ein Fußballfest soll‘s werden, wenn am Freitag der FC Schalke 04 aus Gelsenkirchen zu Besuch kommt und die Blau-Weißen gegen die hannoverschen Roten kicken. Mehr als 30.000 Tickets sind bereits verkauft fürs Stadion, in dem die 2-G-Regel greifen wird. In der Stadt können sich Fans schon vorab überprüfen lassen und bekommen ein Bändchen, dadurch soll‘s mit dem Einlass ins Stadion dann schneller klappen. Wie genau das funktioniert, hat 96-Experte Andreas Willeke nachgefragt.
Und natürlich bleiben die NP-Reporter auch an diesem Thema dran: Was ist da los am Küchengarten? Zwei Messerstechereien binnen eines Monats, was ist aus der friedlichen Party-Location geworden? Und wie klappt es eigentlich in den Testzentren? Von heute an sind Corona-Tests kostenpflichtig, jedenfalls für die allermeisten. Stößt das auf Verständnis bei den Kunden? Wir halten Sie auf dem Laufenden.
Kollegin Petra Rückerl hat derweil bei Hannovers Gastronomen nachgehört, ob sie sich britische Verhältnisse in ihren Außengastronomien vorstellen können. Auf der Brexit-Insel erklären Kneipiers immer mehr Biergärten und Terrassen zu rauchfreien Zonen. Was für Hannover aber offenbar eher unwahrscheinlich bleibt.
Klar ist dagegen: Sollten Sie noch einmal hören wollen, „uuuuuuuund ab geht die Post, wer hat noch nicht, wer will noch mal, der muss jetzt, jetzt, jetzt rannnnnnnn da“! Dann müssen Sie diese Woche aufs Herbstvergnügen. Bis Sonntag begrüßen die Schaustellerinnen und Schausteller ihre Gäste noch auf dem Schützenplatz, Mittwoch (Familientag mit Ermäßigungen), Donnerstag und Sonntag jeweils von 15 bis 23 Uhr, Freitag und Samstag jeweils von 14 bis 24 Uhr. Ist Ihnen das aber zu, nun ja, rummelig, bieten die Kolleginnen der Leben-Redaktion wie immer jede Menge andere Tipps für die Ausgehwoche: Etwa die Lesung von Autorin Felicitas Hoppe, die am Dienstag von 19.30 Uhr an „Die Nibelungen. Ein deutscher Stummfilm“ vorstellt im Kleinen Sendesaal des NDR am Rudolf-von-Bennigsen-Ufer. Oder den Abendflohmarkt im Vintage Wonderland an der Wohlenbergstraße 29 am Dienstag von 17 bis 20 Uhr. Wer‘s feinfühlig und scharfzüngig zugleich mag, besucht den Kabarettisten Matthias Brodowy am Mittwoch von 20 Uhr an beim Auftritt in der Nordkurve an der Robert-Enke-Straße 2. Ganz in der Nähe tritt Comedian Oliver Pocher ebenfalls am Mittwoch von 20 Uhr an zum Heimspiel in der Swiss Life Hall an. Sein Programm heißt: „Gefährlich ehrlich“. Uuuuuuuuuuund nun liegt‘s an Ihnen: Suchen Sie sich was aus, aus, aus!
Einen vergnügten Start in die neue Woche wünscht auf alle Fälle
Verena Koll
Corona in Hannover

Es wird voll gegen Schalke: 96 knackt 30.000er-Grenze - Bändchen für Zuschauer
Corona in Hannover und Niedersachsen: Die aktuelle Zahl der Infektionen, Stand heute, 11.10.2021
Sorgen um Zukunft und Lebensunterhalt: So leiden Studierende und Azubis unter Corona
Impfanreiz oder Weg in die „Schattenpandemie“: Was das Ende der kostenlosen Corona-Tests für Folgen hat
Karl Lauterbach (SPD): „Auslaufen der kostenlosen Corona-Tests ist richtig“
Noch mehr Nachrichten

Brennpunkt Linden: Drei schwere Angriffe rund um Küchengarten und Glocksee
Hannover: Rauchfreie Außengastronomie "nicht vorstellbar" für Gastronomie
Kommentar: Besser Nikotin statt Raucher bekämpfen
Herbstvergnügen, Pocher oder Flohmarkt: Das ist diese Woche in Hannover los
Volkswagen: Für diese Vergehen hat der Konzern Mitarbeitern gekündigt
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.