Profil anzeigen

96-Analyse und ein widersprüchlicher Gesundheitsminister

Neues aus dem NP-NewsroomNeues aus dem NP-Newsroom

Liebe Leserinnen, liebe Leser,
die Fußballfans in Stadt und Umland haben wohl mittlerweile das 0:0 gegen Paderborn am Freitagabend sacken lassen. Meine Kollegen aus der Sportredaktion ebenso - nun gehen sie in die Analyse. Die Leistung war ordentlich, aber die Zahlen lassen aufhorchen: 14 Punkte in 14 Spielen mit gerade einmal 10 geschossenen Toren. Mein Kollegen Andreas Willeke sieht die Mannschaft laufen, kämpfen und Torchancen herausspielen - aber die Tore fehlen. Seine Forderung: Mit dieser Mannschaft muss mehr möglich sein. Ansonsten könnte es zu unangenehmen Lösungen kommen.
Mein Kollege Christian Lomoth hat Sie gestern mit dem Corona-Thema verschont. Das finde ich richtig, denn genauso wichtig wie die Beschäftigung damit ist es, den Blick auch auf andere Lebensbereiche zu lenken. Zoo, GOP, Rezepte und eine wirklich skurrile Gerichtsgeschichte hat er angesprochen.
Heute müssen wir uns Corona aber wieder nähern. Denn man fragt sich wirklich (schon länger), was mit unseren Politikern los ist. Da wird landauf und landab für die Booster-Impfung geworben, und der geschäftsführende Gesundheitsminister Jens Spahn hat nichts anderes zu tun, als eine eine Deckelung des Biontech-Impfstoffes zu fordern, da zunächst die Moderna-Reserven aufgebraucht werden sollen. Ärztinnen und Ärzte in Niedersachsen protestieren erbittert gegen die angekündigte Begrenzung der Biontech-Impfstofflieferungen. Verständlich, denn das Signal ist für die Impfkampagne fatal. Man kann nicht auf der einen Seite gebetsmühlenartig feststellen, dass jede Impfung zählt und wichtig ist, und auf der anderen Seite mit einem “aber” kommen.
Blicken wir zuversichtlich in die neue Woche und hoffen, dass Herr Spahn nach einer gut durchgeschlafenen Nacht nochmal über die Wirkung seiner Einlassung nachgedacht hat. Und Prioritäten setzt.
Bleiben Sie gesund!
Sönke Lill
Produktionsleiter
Hannover 96

Kommentar: Mit dieser Mannschaft muss für 96 mehr möglich sein
Erst zehn Tore nach 14 Spielen: So harmlos war Hannover 96 noch nie
Corona

Biontech-Impfstoff wird gedeckelt: Niedersachsens Ärzte laufen Sturm
Corona Hannover: Booster oder Erstimpfungen - die Impfangebote in KW 47
Hannover und die Welt

Fridays for Future strampeln sich am Kröpcke fürs Klima ab
Hannover: TiHo will Infektionsforschung ausbauen – im einstigen Boehringer-Bau
Hannover: Neue Anlaufstelle für Obdachlose nahe dem Hauptbahnhof
Landessozialgericht Celle: Ein Angestellter (48) klagt auf Rente, weil er 102 Jahre alt sein will
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.